HEILPRAKTIKERSCHULE

Wir begrüßen Sie herzlich zu einem virtuellen Rundgang durch die Heilpraktikerschule für ganzheitliche Körper- und Psychotherapie. Besuchen Sie uns in Düsseldorf!

Schauen Sie sich unverbindlich bei uns um – nehmen Sie als GasthörerIn am Unterricht teil oder trinken Sie einfach einen Tee mit uns. Lassen Sie sich persönlich beraten, wenn Sie sich für die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie interessieren. Wir bieten praxisorientierte, nebenberufliche Aus- und Weiterbildungen zum Heilpraktiker für Psychotherapie zu fairen Bedingungen an.

Unsere Fachausbildungen sind praxisorientiert und zielen darauf, dass Sie die erlernten Methoden in Ihrer Praxis sofort umsetzen können.

Wir nehmen auch Bildungsschecks an.

Bevor Sie sich auf eine Ausbildung einlassen, wollen Sie zunächst einmal sehen, worum es überhaupt geht? Kein Problem, bei uns dürfen Sie gerne hereinschnuppern.

Für Autodidakten, Heilpraktiker-SchülerInnen anderer Schulen oder TeilnehmerInnen von Fernlehrgängen bieten wir individuelle Prüfungsvorbereitungen.

Vorbereitung auf die Prüfung beim Gesundheitsamt

  • Berufsbezeichnung: Heilpraktiker (Psychotherapie)
  • Status: Freiberufler, Mehrwert- und Gewerbesteuerbefreit
  • Erhält die eingeschränkte Heilerlaubnis ausschließlich für den Bereich der Psychotherapie

Nach dieser Prüfung kann der Heilpraktiker mit Privat-Krankenkassen über die GebüH abrechnen, sofern der Vertrag des Patienten mit der Krankenkasse Heilpraktikerleistungen mit einschließt.

Sie wollen die Prüfung im Bereich „Heilpraktiker für Psychotherapie“ am Gesundheitsamt ablegen?

Hierfür brauchen Sie Fachwissen aus den Bereichen der Psychiatrie, Psychopathologie, Gesetzeskunde und Psychopharmakologie sowie Kenntnisse über die Ursachen psychischer Erkrankungen. Die Fähigkeit, psychische Krankheiten zu diagnostizieren und untereinander abzugrenzen (Differentialdiagnose), brauchen Sie nicht nur für die Prüfung, sondern auch für Ihre Arbeit als TherapeutIn.

Unser Prüfungsvorbereitungskurs ist darauf ausgerichtet, alle notwendigen prüfungsrelevanten Themen zu vermitteln, um die Prüfung zum Heilpraktiker für Psychotherapie zu bestehen und die staatliche Erlaubnis zu erwerben.